04.07.2022 – Bayerischer Hotdog

5. Juli 2022

Am Abend habe ich ein wenig „gezaubert“, weil ich die Idee von einer Bayerischen Variante des Amerikanischen Hotdog interessant fand.

Bayerischer Hotdog

Man nehme folgende Zutaten: Ein Brezenstangerl, süssen Händelmeier Senf, geschnittene Essiggurken, Meerrettich und eine gebratene Wiener.

Bayerischer Hotdog

Während die Wiener in der Pfanne langsam vor sich hin bruzeln, schneidet man die Brezenstangerl in der Mitte auf. Dann legt man auf der einen Seite die in Scheiben geschnittenen Essiggurken auf und gibt etwas Meerrettich darauf. Auf die andere Seite streicht man dünn süssen Senf auf. Dann legt man die gebratene Wiener darauf. Fertig!


28.06.2022 – EnBW: Viele neue Länder in der App für elektrisches Laden

28. Juni 2022

„Für die elektrisch Reisenden wird das Laden im Ausland jetzt noch komfortabler: Denn ab dem 28. Juni 2022 – und damit pünktlich zur Sommerreisezeit – können EnBW mobility+ Kund*innen jetzt auch überall in Schweden, Dänemark, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Kroatien mit ihren gewohnten EnBW-Ladetarifen laden.

Dabei gelten an allen Ladepunkten die gleichen einheitlichen EnBW mobility+ Preise je Kilowattstunde, die sie aus Deutschland und den bereits angebundenen Ländern im EnBW HyperNetz kennen. Damit umfasst das EnBW HyperNetz nun 16 europäische Länder und insgesamt mehr als 300.000 Ladepunkte.“

https://www.enbw.com/unternehmen/presse/enbw-hypernetz-in-16-laendern.html


26.06.2022 – Elektro- oder E-Fuel-Auto? Welche Alternative ist sauberer?

26. Juni 2022

Die Union und die FDP wären ja so gerne „technologieoffen“. Auch Porsche spricht sich neben der eigenen Elektroautoentwicklung für die Nutzung von „E-Fuels“ aus. Dieser Ersatztreibstoff soll dann die bestehende Verbrennerflotte CO2-neutralisieren.

Eine Studie (PDF) von Transport and Environment (T&E), einer Dachorganisation von 53 nicht-staatlichen europäischen Organisationen, die sich mit dem Thema nachhaltiger Verkehr beschäftigen, hat die Umwelteinflüsse von Elektroautos und Autos, die mit synthetischen Kraftstoffen (E-Fuels) fahren, verglichen. Laut der Organisation, zu der auch der Verkehrsclub Deutschland gehört, emittieren E-Fuel-Autos im Vergleich zu herkömmlichen Autos mit Benzin- oder Dieselmotor minimal weniger CO2.

Die Studie berücksichtigt alle Emmissionen, die im Lebenszyklus eines Autos anfallen, also nicht nur den Betrieb, sondern auch die Herstellung und das Recycling.

Während ihres gesamten Lebenszyklus verursachen Elektroautos im Vergleich zu Autos mit herkömmlichem Verbrennungsmotor oder E-Fuel-Antrieb die geringsten CO₂-Emissionen.

Ein Elektoauto verursacht 53 Prozent weniger CO₂-Emissionen als ein E-Fuel-Autos, dessen synthetischer Kraftstoff vollständig aus erneuerbarem Strom produziert wurde.

Dieser große Unterschied kommt durch die hohen Verluste bei der E-Fuel-Herstellung und durch die ineffizienten Verbrennungsmotoren zustande.

Quelle: https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/umwelt/elektro-oder-e-fuel-auto-welche-alternative-ist-sauberer-13376377


11.06.2022 – Zum Baden zum Bodensee

11. Juni 2022

Heute war das Wetter überraschend gut. Ausserdem habe ich Besuch von Günther bekommen. Wir haben die Badesachen eingepackt und sind zum Bodensee gefahren.

Zuerst zur Badi Mammern. Dort war überraschend wenig los. Wir schwammen eine Runde und legten uns in die Sonne. Nach dem Schwimmen gab es einen leckeren Hamburger beim US-Mex in Steckborn. Beide Locations sind Lieblingsplätze von mir 😎

US-MEX Terraza Steckborn
+41 76 385 98 34
https://maps.app.goo.gl/Xfs6cqN3kA9UEgbu5


09.06.2022 – Abstecher nach Singapore

10. Juni 2022

Klassiker! Es ist schrecklich! Lecker! Als ich noch bei Siemens Altstetten war, sind wir ab und zu mittags zum „Singapore“ in der Badenerstrasse beim Letzigrundstadion gegangen. Wenn ich keinen Bock zum Kochen hatte, es zu spät dazu war oder ich mir einfach einen Moment des Geniessens und der Ruhe gönnen wollte, dann bestellte ich mir „Chicken Süss/Sauer“ und ein Bier dazu.

Das habe ich nun davon: Mein Hausarzt ist immer noch in Altstetten. Jetzt war ich grad Medikamente hole dort. Und? Es „glustelt“ mich nach „Chicken Süss/Sauer“!! Vor die Wahl gestellt hungrig im Feierabendstau zu stehen oder genüsslich Hühnchen zu schaufeln, entschied ich mich für Letzteres.

https://goo.gl/maps/ifT4TqCJnwnudkh69


18.05.2022 – Hilft das E-Auto der Umwelt, oder „zerstört es mehr als doppelt so viel Umwelt, wie ein Verbrenner?“

18. Mai 2022

Quelle Quarks: Letzteres wird in einer ARD Dokumentation behauptet. Ebenso, dass viele E-Autos erst über 70.000 Kilometer gefahren werden müssten, um die Treibhausgasemissionen ihrer Produktion auszugleichen. Die Science Cops schauen sich das genau an.

Einige AfD-Politiker behaupten außerdem immer wieder, das Elektroauto sei eine Gefahr für die Menschheit, weil es so schnell Feuer fangen würden. In Tiefgaragen solle man E-Autos besser nicht mehr fahren lassen. Auch hier prüfen die Science Cops, ob das wirklich stimmt.

Und dann gibt es da noch die alte Debatte um das Wasserstoffauto. Gerne wird behauptet, nur dieses könne alle Probleme der Mobilität wirklich lösen. Doch die Science Cops ermitteln, welchen gewaltigen Haken es bei Wasserstoff – und auch bei sogenannten E-Fuels oder synthetischen Kraftstoffen – wirklich gibt.

Wer lieber liest, findet einige der Antworten auch hier. Doch wer alles wissen will, dem hilft nur eins: Podcast anmachen!

Quelle https://www.quarks.de/podcast/science-cops-ist-das-e-auto-eine-umweltsau/


24.04.2022 – Erdbeerlimes Hausrezept

24. April 2022

Gestern war ich beim Einkaufen und dann bei Mike. Wir haben die Wohnzimmer Vertäfelung und die Decke Weiss lackiert. Als ich ins Auto stieg, roch es dermassen nach Erdbeeren!! Das erinnerte mich an die guten alten Zeiten im „Factory“. Dort hatte der Ischtl seinen Erdbeerlimes nach Hausrezept gemischt. Tödlich!!

Erdbeerlimes Hausrezept

Was braucht es? 500 Gramm Erdbeeren, 200 Gramm Zucker, 300 Gramm Nussschnapps (Wodka wird nicht mehr gekauft).

Alles in einen Mixxer geben, direkt in dichte Behältnisse abfüllen und kühl servieren.


24.04.2022 – Elektroauto!! Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!!

24. April 2022

Sehr geil 🤩 (c) Unbekannt.
—————-
ELEKTROMOBILITÄT IST NICHTS FÜR MICH, da ich täglich 1257km mit meiner 7-köpfigen Familie, 1 Hund, 1 Katze, 2 Kanarienvögel, einen 2,3-tonnen Anhänger, Fahrräder der Kinder und Einkauf für die Schwiegermutter mit einer Geschwindigkeit von 190kmh unterwegs bin. Mein sauberer Diesel verbraucht dabei nur 4,5 Liter auf 100km.

Das Tanken habe ich bereits auf 3 Minuten optimiert, da ein Kind in der Tanke zahlt und ein Bier mit bringt, ein anderes die Scheiben putzt, eins den Reifendruck prüft und die zwei anderen sich beim Tanken abwechseln, da ihnen von den Dämpfen immer schwindelig wird. Mittlerweilen hat er bereits 763.392 km auf dem Tacho stehen.

Bisher ist weder der Motor, Zündkerzen, Kupplung, Abgasanlage, Getriebe, Turbo, Batterie, Lichtmaschine, Kühler, Anlasser, Wasserpumpe kaputt gegangen. Nur der Zahnriemen und Ölfilter musste angeblich gewechselt werden.

Ich habe von einem arbeitslosen Bekannten, der immer im Wirtshaus anzutreffen ist gehört, dass ein E-Auto mindestens 250.000 km fahren muss, damit alleine der CO2-Ausstoß von der Produktion ausgeglichen wird. Kinderarbeit gibt es nur beim Kobaltabbau speziell für Elektroautos. Geladen wird meist nur mit Strom aus Kohle- und Atomkraftwerken.

Das Laden eines 70kWh-Akkus an Hyperchargern mit einer Leistung von 150kw dauert STUNDEN und es stehen immer sechs Autos vor einem. Allgemein funktioniert nur jede vierte Ladesäule und die Kilowattstunde kostet 89 Cent.

Alle E-Autos kosten trotz 10.000 Euro Förderung immer noch mindestens doppelt so viel wie ein vergleichbarer Verbrenner. Des Weiteren fahren sie viel zu langsam. Im Winter bleibt man im Stau generell liegen, weil die Heizung 3kw aus dem 70kw Akku zieht. Alle Blinden werden überfahren, weil die Autos so leise sind.

Ich habe Angst vor E-Autos, da ich regelmäßig auf den Straßen an brennenden oder explodierten Wracks vorbei fahren muss. Wenn sie nicht abfackeln geht der Akku spätestens nach 6 Jahren kaputt. Ein Gebrauchtwagenmarkt gibt es deswegen nicht.

Das und noch vieles mehr sind die Gründe dafür, dass keiner ein Elektroauto haben möchte. Man müsste ja auch bis zu 16 Monate auf die Lieferung eines Neuwagens warten!!!11!ölf!


22.04.2022 – Heute gab es Hühnchenbrust-Schnitzel mit Petersilien-Kümmelkartoffel

22. April 2022

Zuerst 6 bis 8 Kartoffel schälen und locker 20 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen.

Währenddessen die Hühnerbrust (400 Gramm/in Backpapier) schön dünn mit dem Gummihammer klopfen. Dann von beiden Seiten mit Händelmaier-Senf bepinseln. Zwei Eier in einer Schüssel verrühren, Pfeffer, Salz, Paprika dazu. Auf ein Backpapier (Dinkel)Mehl und Semmelbrösel im Verhältnis 1:2 mischen. Die Schnitzel zuerst im Ei baden, dann sauber von beiden Seiten ins Mehl/Brösel-Gemisch drücken. Gerne auch 2x eintauchen und Panade aufbringen.

Hühnchenschnitzel mit Kümmel/Petersilien-Kartoffel

Die Kartoffel vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Dann in geviertelte Scheiben schneiden. Kleine Pfanne mit Butter erhitzen. Kartoffelscheiben in dir Pfanne zusammen mit wenig Salz, Kümmel, frischem Petersilie und Schnittlauch.

Grosse Pfanne mit Butter (und bei mir zusätzlich mit Kokosfett) erhitzen. Schnitzel eines nach dem anderen ausbacken. Immer wieder Butter/Kokosfett hinzugeben. Es darf der Boden der Pfanne nie trocken werden, sonst brennt die Panade an.

Mahlzeit.. 


17.04.2022 – Osterbananenkuchen mit Schweizer Schokkiglasur

17. April 2022

Was macht man mit überreifen Bananen? Essen! Kirschbananensaft! Bananenkuchen! Und was passt dazu? Schokolade!! Hier ein Rezept für einen schnellen leckeren Kuchen. Zubereitung 20 Minuten, Backzeit zwischen 45 und 60 Minuten.

200 Gramm Butter weich
120 Gramm brauner Zucker
4 mittelgroße Eier
2 reife Bananen ca. 250g
300 Gramm Weizenmehl
1 Packung Backpulver
1 Prise Salz
2 Esslöffel Milch nach Bedarf
2 Tafeln Lindt Schockolade

Leckerer Bananenkuchen

Butter in kleiner Schüssel im heissen Wasserbad zerlaufen lassen. Währenddessen Bananen schälen und in kleinen Stücken zusammen mit Mehl, Zucker, Backpulver und Eiern in Rührschüssel abwiegen. Dann zusammen mit der flüssigen Butter verrühren, bis Teig gleichmässig fliessen kann. Bei Bedarf Milch hinzufügen.

Ofen auf 175 Grad Oberunterhitze vorwärmen. Backform fetten und mehlen. Teig hineingiessen und verteilen. Auf mittlerem Raster 45 Minuten backen. Danach Mikadotest machen. Hängt noch Teig am Stäbchtest noch Teig dran, 15 Minuten länger Backen.

Saftig und lecker!!

Schokolade in Stücke in kleinen Frischhaltebeutel zerbrechen. Mit Wasserkocher Wasser erhitzen. Beutel verschliessen und in heisem Wasser verflüssigen.

Kuchen aus der Form nehmen und Schokolade aus Beutel auf Kuchen verteilen und mit Pinsel verstreichen. Kuchen kaltstellen. Fertig.