20.05.2009 – Krise? Dann nix wie weg! Preise für Flüge nach Bangkok/Thailand im Sinkflug!

20. Mai 2009

20.05.2009 – Krise? Dann nix wie weg! Preise für Flüge nach Bangkok/Thailand im Sinkflug!

Die Preise für Flüge nach Thailand fallen in den Keller. Zahlte ich noch über 1500 Euro zu Ostern, so sind für einen vergleichbaren Flug nun ein Bruchteil davon fällig. Klar, Ostern war schon lange ausgebucht und ist die Hochreisezeit und nun ist „Low Season“, aber so günstig kommt man eigentlich sonst nur nach Mallorca. Hier einige Beispiele:

Günstig nach Asien kommt man derzeit mit Thai Airways. Wer bis zum 20. Juni einen Hin- und Rückflug ab München oder Frankfurt nach Bangkok bucht, zahlt nur 489 Euro (inklusive Steuern und Gebühren). Außerdem wird bei dem Angebot die Freigepäckgrenze von 15 auf satte 35 Kilogramm angehoben.

Emirates, fliegt derzeit nach Bangkok für unschlagbare 371 Euro (inklusive Steuern und Gebühren). Buchbar bis 29. Mai, Reisezeitraum bis 24. Juni.

Mit der Swiss Airlines kommen Kurzentschlossene derzeit für 999 CHF von Zürich nach Bangkok. Mit AirBerlin kostet der gleiche Flug eben 638 Euro.


19.05.2008 – Dubai „Da Vinci Rotating Towers“

20. Mai 2008

Dem Bauboom in Dubai wurde schon einige Male ein baldiges Ende prophezeit. Nach meiner Meinung fängt der Bauboom dort aber erst so richtig an. Bei „Design Boom Blog“ existiert ein aktueller Artikel über „The Future in Dubai“ mit eindrücklichen Berichten über laufende und zukünftige Grossprojekte.

Dubai Da Vinci Rotating Tower
Foto davincitowersdubai.blogspot.com

Eines davon ist meiner Meinung nach das mit der innovativsten Idee: „Da Vinci Rotating Towers“. Jede der 68 Etagen ist individuell drehbar. So ändert sich die Struktur, Ansicht und das Aussehen des Gebäudes kontinuierlich. Auch die Bauart des 350 Millionen Dollar Turms ist innovativ. Der Tower wird nicht etwa, wie üblich, von unten nach oben gebaut. An einem zentralen Drehkern fahren die vorgefertigten Einzelsegmente an einem Lift nach oben und drehen sich an die entsprechende Position. Der Tower wird somit von oben nach unten gebaut. Und das in einem Drittel der sonst üblichen Zeit. Ein Fertighaus-Tower sozusagen.

Links: