04.08.2009 – Koh Samui: Flugzeug mit 70 Passagieren kracht in Kontrollturm

4. August 2009

Wie die Welt soeben meldet, ist heute Nachmittag (planmässige Landung 14:30 Uhr) eine Maschine der Bangkok Airways mit über 68 Passagieren an Bord bei starkem Regen und böigen Winden von der Landebahn abgekommen und in den Kontrollturm gekracht. Dabei starb der Pilot, sieben weitere Insassen, darunter auch der Co-Pilot, kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Vier Passagiere, die aus der Schweiz, aus Italien und aus Großbritannien stammen, erlitten Beinbrüche. Der Rest der Fluggäste kam mit dem Schrecken beziehungsweise einigen Beulen glimpflich davon.

Die Maschine befand sich auf einem 30-minütigen Flug von Krabi nach Samui. Der Flughafen wurde für mehrere Stunden komplett gesperrt. Dadurch mussten einige Flüge gestrichen werden. Die etwa 200 Rückreisenden werden mit Fähren aufs Festland gebracht und von dort geht es über Bangkok weiter. Nach einer Meldung vom Tagesanzeiger ist auch ein Schweizer unter den Verletzten. Er wurde mit Beinbrüchen ins Spital eingeliefert.

Es wurde ein Emergency Call Center eingerichtet + 66 (0)2 265 8777

Weitere Informationen, Bilder und Videos finden Sie hier:


05.09.2008 – POD Picture of the Day „Restaurant Runway 34“

6. September 2008

Speisen, wie im Fluge – könnte das Motto dieses aussergewöhnlichen Restaurants direkt beim Flughafen Zürich sein.

Direkt im Anschluss an den heutigen Tag, lud mich die Mannschaft mit zum Essen ein. Man drückte mit einen Anfahrtsplan in die Hand und ich versuchte das Restaurant zu finden. „Runway 34“ in Glattbrugg direkt am Flughafen.

Runway34_00001Runway34_00002

Tja, aber ohne Navigationssystem gestaltete sich die Suche nach der Rohrholzstrasse etwas schwieriger als gedacht – ich fuhr nämlich mit dem Motorrad. Somit erkundete ich gut 30 Minuten lang gesamt Glattbrugg und Umgebung. Als ich es schon fast aufgegeben hatte, stand ich an einer Ampel. Rechts ein Strassenschild „Rohrholzstrasse“. Glückstreffer! Mit den Strassenschildern ist das nämlich in Zürich und Umgebung so eine Sache – auch mit den Hausnummern. Oftmals fehlt einfach beides.

Ich betrat das „Runway 34“ etwas mies gelaunt ob der Suche. Eine Stewardess empfing mich am Eingang und geleitete mich freundlich zum Tisch – direkt neben dem Fahrwerk einer Ilyushin 14 aus ehemaliger DDR-Produktion. Das zweimotorige Flugzeug stand in einer als Hangar entworfenen Halle mit direktem Blick zur Start- und Landebahn gegenüber des Airport Zürich.

Der Flieger selbst ist als geschmackvolle „Winglounge“ mit roten bequemen Sesseln ausgebaut. Das Essen ist reichhaltig und vielfältig, sowie schmackhaft. Die Bedienungen – Stewards – auf zack. Insgesamt war der gesamte Abend ein aussergewöhnliches Erlebnis. Empfehlenswert!

Restaurant „Runway 34“

Runway Restaurants AG
Rohrholzstrasse 67
8152 Glattbrugg
www.runway34.ch


04.05.2008 – POD Picture of the Day „JU Sky“

5. Mai 2008

Kurzer Name – aber traumhaftes Bild. Warum der Titel „JU Sky“ heisst? Das ist meine Wortkomposition mit „Blue Sky“ und „Junkers JU-52“ – einem echten Oldtimer der Lüfte. Drei der vier auf dem Airfield von Dübendorf stehenden Maschinen sind auf dem Bild zu sehen. Ich fuhr dort auf den Parkplatz, um am Nachmittag die „LoveRide 16“ zu besuchen – das grösste Motorradtreffen in der Schweiz.

Ich schoss das Bild während der Fahrt „blind“ über die Windschutzscheibe des offenen Boxsters. Ein Glücksschuss sozusagen. Erst zu Hause stellte ich fest, dass das Gesamtbild es bei mir auf den Rang „POD Picture of the Day“ bringen muss. Was meint Ihr?

LoveRide16_JU-Sky

Mit den schönen Flugzeugen aus lang vergangenen Zeiten kann übrigens noch (mit-)geflogen werden. Man melde sich einfach bei JU-Air.