11.01.2021 – CEO aus Schaumburg (USA) gefeuert nach Festnahme

11. Januar 2021

Cogensia – eine Marketinfirma in den Staaten – feuert heute ihren CEO und Präsident, nachdem bekannt wurde, dass er an der Erstürmung des Kapitol’s teilgenommen hatte und festgenommen wurde.

Joel Schiltz, Senior Vice President und Chief Operating Officer von Cogensia, wurde zum amtierenden CEO ernannt, der für Geschäfts- und Betriebskontinuität sorgt. Schiltz verfügt über mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung in der Bereitstellung datengesteuerter Marketingergebnisse für Unternehmen.

Schiltz bemerkte: „Diese Entscheidung wurde getroffen, weil Rukstales ‚Handlungen nicht mit den Grundwerten von Cogensia vereinbar waren. Cogensia verurteilt das, was am Mittwoch im US-Kapitol geschehen ist, und wir beabsichtigen, die Werte Integrität, Vielfalt und Integrität weiterhin zu berücksichtigen Transparenz in unserer Geschäftstätigkeit und erwarten von allen Mitarbeitern, dass sie diese Werte ebenfalls annehmen. “

Cogensia ist ein Unternehmen für Kundenmarketinglösungen, das Kunden mit Daten und Erkenntnissen versorgt, indem es Technologielösungen bereitstellt, die Programmdesign, Datenverwaltung und -integration, Zugriff auf externe Daten und Business Intelligence in Echtzeit erleichtern.

https://www.bnnbloomberg.ca/cogensia-terminates-ceo-arrested-at-u-s-capitol-riots-1.1545873