14.01.2021 – Narzistische Persönlichkeitsstörung am Beispiel Donald Trump

15. Januar 2021

Es wird sicher eine Diplomarbeit zu diesem Thema geben. Wenn nicht sogar mehrere rund um den Globus. Das Thema bietet sich exemplarisch an. Hier ein Beispiel von Heute.

„Trump hat seinen langjährigen persönlichen Anwalt und viele andere für die Zwangslage verantwortlich gemacht, in der er sich jetzt befindet. Und dies obwohl er selbst weder öffentlich noch privat Verantwortung übernommen für sein Handeln übernommen hat bisher.“

https://amp.cnn.com/cnn/2021/01/14/politics/donald-trump-rudy-giuliani-impeachment/index.html

Ausserdem bestätigt er im höchsten Masse meine Theorie, dass man bei Personen, die mit ihren Händen sprechen mit absoluter Vorsicht zu genießen sind. Angeblich sind diese wild gestikulierenden Personen „leidenschaftliche Führer“, aber ich bin eher der Überzeugung, dass mit ihnen etwas schwer wiegendes nicht stimmt.