10.02.2014 – Schweiz: 14 Karikaturen zum Abstimmungsergebnis zum Thema „Masseneinwanderung“

10. Februar 2014

Masseneinwanderung: weitere 14 Karikaturen, u.a. die bereinigte Fussball-Nationalmannschaft, via diesen Link:
http://swiss-lupe.blogspot.ch/2014/02/karikaturen-zum-entscheid-uber-die.html

Natalalie schreibt in ihrem Blog einen lesenswerten Beitrag zum Thema Masseneinwanderung „ein ganz normales Zukunftsmärchen“ mit dem Titel „Schweiz: Es war einmal…“

Dazu fällt mir noch mein Beitrag aus 2009 ein: Drei heilige Könige bei Einreise in die Schweiz festgenommen – Verdacht auf Drogenhandel!“

Und ein weiterer Beitrag aus 2007 : Neue Bilder – Die schwarzen Schafe schlagen zurück!

 

Advertisements

Moderne Märchen – Oder mediale Volksverdummung

19. März 2006

Mal etwas Provokantes für den Sonntag: 

Thema Vogelgrippe:
Märchen: „Die Vogelgrippe ist ein Vogelvirus, der nur Vögel befallen kann und einfach so entstanden ist“.
Richtig? Also der Virus sprang schon häufiger auf andere Tiergattungen über. Warum nicht auch mal so richtig auf „den Menschen“? Hat schon mal jemand gefragt, ob danach geforscht wurde, wie sich dieser Virus entwickeln konnte? Wo der Ursprung dieses teuflischen Virus steckt? Warum grad Vögel? Vögel als Testobjekte in gentechnischen Labors? War es etwa ein gentechnisches Labor, dass den Virus entwickelt und verbreitet hat? Tamiflu ist der Renner des Pharmakonzerns Roche. Betreibt Roche gentechnische Labors?

Thema Feinstaub:
Märchen: „Der Feinstaub wird hauptsächlich durch den Strassenverkehr – durch Autos – verursacht. Daher sind Massnahmen die Fahrzeuge betreffend am wirkungsvollsten!“
Richtig? Also 13% des Feinstaubes werden durch den Individuellen Personenverkehr verursacht. Hingegen 37% durch die Land- und Forstwirtschaft und 29% durch Industrie und Gewerbe, 7% durch Haushalte (siehe Quelle). Vergessen wird dabei, dass im Personenverkehr Bus, Bahn, LKW und PKW zusammen gefasst wird. Wieviel ist davon nun tatsächlich der private Personenverkehr mit dem Auto? Es gibt ja noch den „firmenbezogenen Personenverkehr“ angefangen bei Werksbussen, Kleintransporter bis hin zu Vertriebsmitarbeitern. Auch die SBB hat eine Untersuchung mit entsprechenden Massnahmen schon recht früh durchgeführt. Man sollte mal testweise an einem Wochenende jeglichen Verkehr mit Verbrennungsaggregaten stilllegen. Natürlich bei einer Schönwetterlage. Dann könnte man sofort feststellen, was der Personenverkehr verursacht an Feinstaub.

Thema Irakkrieg:
Märchen: „Die Iraker sind deswegen der Feind, weil am 11. September zwei von Arabern gesteuerte Flugzeuge in die Twintowers in New York gekracht sind. Ausserdem musste der Krieg gegen den Irak geführt werden, da der Irak Atomwaffen hatte!“
Richtig? Also „Iraker“ waren sicherlich nicht beteiligt am Anschlag auf die TwinTowers. Keiner hat bis heute auch nur einen Hauch von Atomwaffen im Irak gefunden. Viel wahrscheinlicher ist, dass der Krieg deshalb geführt wurde, weil der Irak die drittgrössten Erdölvorkommen besitzt, welche vor dem Krieg nicht angetastet werden konnten. Rumsfeld holte sogar zu einem Nazivergleich aus. War es nicht Rumsfeld, dem nichts mehr einfällt?

Thema Arbeitslosigkeit:
Märchen: „Die Lohnnebenkosten und die Gewerkschaften sind hauptverantwortlich für die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland!“
Richtig? Lohnnebenkosten machen 33% des Gesamtlohns aus. Die Gewerkschaften haben sich jahrelang „erpressen“ lassen von Politik und Wirtschaft die Tarifverträge zu lockern und Nullrunden hinzunehmen. Im Ausland lasse sich viel billiger produzieren, argumentieren die Firmen. Na denn zieht doch mal schnell mit einer Produktion in das Ausland um. Kostet ja nix. Zahlt ja der Steuerzahler. Wie auch die Ansiedlung einer grossen Firma. Dem stehen Rekordumsätze, Rekord-Ebits und Rekord-Aktienwerte der Unternehmen entgegen. Kennt jemand das Wort „Entlassungsproduktivität“?

Thema CO2 und Klimaerwärmung:
Märchen: „CO2 wird hauptsächlich durch den Strassenverkehr – durch Autos – verursacht. Daher sind Massnahmen die Fahrzeuge betreffend am wirkungsvollsten!“
Richtig? Also in der Schweiz sieht es folgendermassen aus:
Von insgesamt 52,2 Mio. Tonnen CO2 bringt der private Strassenverkehr (PKW) 11,2 Mio. Tonnen oder 21,46 Prozent. 62,9 Prozent entfallen aber auf den Brennstoffverbrauch von Heizanlagen im privaten und gewerblichen Sektor. 
In Deutschland ist die Verteilung wie folgt: Es ist nicht der Pkw-Verkehr mit 11,9 Prozent von insgesamt 19 Prozent für „Verkehr“, der Hauptverursacher der CO2-Gase in Deutschland, sondern die Kraft- und Fernheizwerke mit 43,2 Prozent! Dann folgen Industrie, Gewerbe und Handel mit gesamt 24,8 Prozent, sowie Privathaushalte (Heizungsanlagen) mit 13 Prozent. Anders als in der Schweiz mit 21,46 Prozent entfällt in Deutschland ein Anteil von 11,9 % auf den Bereich „PKW“.

Thema Schweinegrippe und Tamiflu:
Märchen: „Die Schweinegrippe wird zur Pandemie ausarten und Millionen von Menschen dahinraffen!“
Richtig? Panikmache und Geschäftemacherei:
Die Schweinegrippe wurde durch Medien und die Pharmaindustrie künstlich aufgebauscht. Zu diesem Schluss kommt die Organisation Transparency International. Die Gefahr durch die Schweinegrippe war nicht so groß, wie es die Industrie gerne gehabt hätte. Die Krankheit sei «katastrophenmässig aufgebauscht» worden und habe sich als «Papiertiger entpuppt», sagte Anke Martiny, Vorstandsmitglied der Anti-Korruptions-Organisation der deutschen Nachrichtenagentur DAPD. «Bei der Schweinegrippe habe ich den deutlichen Verdacht, dass es im Wesentlichen den Anbietern der Impfstoffe genützt hat», sagte Martiny. Damit werde das Vertrauen der Menschen in Impfungen ausgehöhlt, die ja grundsätzlich sinnvoll seien.

To be continued. Mir fällt da noch mehr ein: „Asylantenzuwanderung“, „Ausländer und Kriminalität“, „Raucher und Gesundheit“, „Die Renten sind sicher“, „Vertrauen und Banken“ ….