07.03.2011 Altdorfer Fasnachtsumzug 2011 Güdelmontag (Fotos+Video)

8. März 2011

Dieses Jahr kam ich eher zufällig dazu den Fasnachtsumzug in Altdorf zu sehen. 22 Themenwagen und Musikgruppen fuhren durch Altdorf. Da ich immer meine Digicam dabei habe, konnte ich ein paar Bilder schiessen und ein Video drehen.

Was gab es zu sehen und zu hören?


Engel!


Katzenmusik..


Römer! Römer!


Guggenmusik!


Honorationen!


Ein echtes Pferderennen!


Friseusen! Nein: Friseure!


Eine „Cool Runnings“-Race Maschine!


Affen und Eisbären!


Da durften die Jäger auch nicht fehlen!


Chinesen!


Ein Boxkampf bis zum K.O.!


Und Samurai!


10.11.2009 – Schweiz: Uri-Webcams und aktuelle Wetterlage

10. November 2009

Ja! Es hat Schnee in der Schweiz. Wenn man hier so aus dem Fensterschaut in Altdorf, dann sieht man tief in den Berggipfeln hängende Wolken und darunter eindeutig Schnee! Vorhersage: 4° C und Nieselregen. Kaum zu fassen, dass man vor wenigen Tagen noch über 20 Grad mehr auf der Haut spürte.

Urnersee

Wer es nicht glaubt, der sollte mal auf eine der vielen Webcams in Uri schauen.

PS: So sag die Aussicht noch vor wenigen Tagen aus:


01.05.2009 – Restaurant-Tipp im Mai: „Bauen sie auf die Schützen!“ oder „Zum Schweinebraten geraten und Erdbeerkuchen versuchen“

2. Mai 2009

Sonne, Palmen, Wasserfall, Sonnenterrasse – Urlaub? Nein, das ist der Ort Bauen am auf der Westseite direkt am Urnersee. Bauen liegt dort, wo die Strasse aufhört. Ein Parkplatz, ein Haus von tessiner Palmen umwachsen. Daneben direkt am See das „Gasthaus und Restaurant Schützen„.

IMAG0032
IMAG0035IMAG0036

An schönen Frühlingstagen wird es wohl am schönsten sein mit dem Kursschiff anzureisen; denn der Anlegesteg „Bauen“ liegt nur wenige Meter vom Restaurant Schützen entfernt. Aber auch die Fahrt über die Strasse von der Autobahn her (Ausfahrt Flüelen) oder über den Ort Altdorf ist extrem reizvoll – speziell wegen der beiden Tunnel und der vielen Kurven.

Ab und zu, wenn das Wetter passt, geniessen wir das Mittagsmenü im Restaurant Schützen. Von der Terrasse aus gibt es als Zugabe eine wunderbare Aussicht über den See und die noch schneebedeckten Berge. Aber auch die restlichen Sinne werden verwöhnt. Wir bekamen einen erstklassigen Schweinebraten mit Butterspätzle nebst vorgängiger Gemüsesuppe. Gerade noch rechtzeitig füllte der Chef die Kuchentheke auf und brache die frischen Leckereien an uns vorbei. So verlockte er uns noch zu einem Stück Erdbeerkuchen inklusive Café Crème.

Tja, auch die schönste Mittagspause geht zu Ende. Aber wir schauen dort regelmässig vorbei – wenn die Sonne scheint und der Schweinebraten lacht!

Gasthaus und Restaurant Schützen
CH-6466 Bauen
tel. +41 (0)41 878 10 50
fax +41 (0)41 878 10 60
info@schuetzen-bauen.ch


17.02.2009 – Altdorf: Bilder vom Schnee in der Schweiz

17. Februar 2009

Heute schneite es seit dem frühen Morgen rund dicke Flocken. Bis zum Mittag hatten wir in Altdorf bis zu 15 Zentimeter Neuschnee. Somit nutzte ich einen Teil meiner Mittagspause, um ein paar Bilder vom Schnee zu schiessen. Mit Schirm und Kamera bewaffnet wanderte ich durch Altdorf. Anbei ein paar der entstandenen Fotos.

DSC_2309
DSC_2308
DSC_2318
DSC_2356
DSC_2341
DSC_2355
DSC_2342
DSC_2376
DSC_2348
DSC_2340
DSC_2361
DSC_2367
DSC_2371
DSC_2375
DSC_2373
DSC_2325
DSC_2338
DSC_2329

Abends verwandelte sich der Schnee dann in Nieselregen und auf den Strassen normalisierte sich die vorher chaotischen Verhältnisse. Zeitweise musste die Gotthard-Autobahn Richtung Süden gesperrt werden. In den Nachrichten riet man die LKW-Fahrer davon ab überhaupt die Route über die Schweiz zu nehmen. Aber wie ich abends erfuhr sieht es im Vorarlberg auch nicht besser aus. Lech und Zürs sind von der Umwelt abgeschnitten. Momentan schneit es wieder leicht und in der Nacht soll es richtig kalt werden. Somit besteht morgen die Gefahr von Eisglätte. Und Schnee gibt es ab morgen auch wieder.