28.11.2008 – Zürich: Nervigste Schweizer Mike Shiva ohne Zähne? Anzeige in 20Minuten auf Seite 36


Das haben heute sicherlich nicht viele entdeckt! Bei der Zigarettenpause blättere ich dann doch das ein oder andere Mal in der kostenlosen Zeitschrift, welche nach dem „Die Ärzte“-Motto „Angst, Hass, Titten und der Wetterbericht“ gestaltet ist. Die Rede ist von der Tageszeitung 20Minuten. Auf Seite 36 entdecke ich eine Anzeige ohne Text und Absender, auf dem der Schweizer Hellseher überhaupt abgebildet ist – allerdings ohne Schneidezähne. Mein Grinsen weitet sich in Gelächter und dem innerlichen Drang das Bild im Blog zu veröffentlichen. So können auch die vielen Nichtleser ausserhalb des Zürcher Einzugsgebietes in der Republik an den Gedanken dazu teilhaben.

Shiva

Es handelt sich bei dem Herren mit dem Kopfband um Mike Shiva, der erst im November von über 4000 Lesern des anderen Blattes – Blick – zum „Nervigsten Schweizer 2008“ gewählt wurde. Die Schweizer meinte, dass er auf dem Mond leben sollte. Wie erwähnt „der Hellseher“ der Schweizer Nation. Bekannt aus Funk und Schweizer Fernsehen (den werbefinanzierten Sendern). Mit seiner weichen Stimme und dem Jingle – der Erkennungsmusik – zum Werbeauftritt spät Nachts erzeugt er bei mir und Brüderchen Mike immer den sofortigen Zwang in ein anderes Programm umzuschalten.

Aber was steckt hinter der Anzeige in 20Minuten? Kein Absender und kein Text schmückt die halbe Seite. Dafür fehlen die schmückenden Frontzähne. Ist dies nun eine Werbung von Mike Shiva selbst in Guerilla-Manier, um für sich und seine Sache zu werben? Oder hat hier ein Gegner von Mike weder Kosten noch Mühen gescheut anonym dem Hellseher „eins auszuwischen“? Einer Morddrohung gleich? Nein, entfernte Frontzähne wären eine mögliche Körperverletzung. Was steckt also hinter der Anzeige? Wird daraus eine ganze Kampagne? Fragen über Fragen.

Achja, die Textstelle aus dem Songtext der Ärzte kommt noch:

lass die leute reden und lächle einfach mild
die meisten Leute haben ihre bildung aus der bild
und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht
aus angst, hass, titten und dem wetterbericht

Auch ohne Frontzähne morgen noch kraftvoll zubeissen 🙂

UPDATE (01.12.2008): Das Rätsel ist gelöst: Der zahnlose Mike Shiva lächelte für den Verkaufsbeginn der Tickets für die Eishockey-WM von den Plakatwänden.

One Response to 28.11.2008 – Zürich: Nervigste Schweizer Mike Shiva ohne Zähne? Anzeige in 20Minuten auf Seite 36

  1. […] schlechter Aprilscherz oder einfach eine erste Auswirkung des Sommerlochs: Der unlängst zur “Nervensäge der Nation” gewählte Wahrsager Mike Shiva soll zusammen mit dem Plattenaufleger DJ Energy die Hymne zur […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: