17.10.2007 – Löhne in der Schweiz – Lohnrechner des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes


Informieren Sie sich hier über jenen Lohn, der für ihre Ausbildung und Tätigkeit in der Schweiz üblich ist. Mit dem Rechner lässt sich der ortsübliche Lohn für 7 Grossregionen und über 48 Branchen – mehrheitlich der Privatwirtschaft – bestimmen (über die Löhne im öffentlichen Bereich geben Ihnen folgende Verbände Auskunft). Damit steht Ihnen ein wirksames Instrument zur Verfügung, um Lohndumping zu erkennen.Die Löhne sind mit den neusten Daten der Lohnstrukturerhebung (LSE) 2004 des Bundesamtes für Statistik berechnet worden, welche über eine Million Lohnangaben umfasst. Es wird eine Berechnungsmethode verwendet, die von Professor Yves Flückiger und seinen Mitarbeitern am Observatoire Universitaire de l’Emploi (OUE) der Universität Genf in Zusammenarbeit mit dem Observatoire genevois du marché du travail (OGMT) entwickelt worden ist. Die Berechnungen und Internetanwendung wurden von Roman Graf (OUE) realisiert.

Advertisements

13 Responses to 17.10.2007 – Löhne in der Schweiz – Lohnrechner des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes

  1. canela sagt:

    danke für die links! was ich schon eh wusste, wurde mir hier nochmals bestätigt. ich habe was der körper betrifft oben zuviel und unten zuwenig. was mein lohn bedeutend beeinflusst. nach unten!

  2. […] des Bundesamtes für Statistik (2006) Schon im Oktober hatte ich den kurzen Artikel “Löhne in der Schweiz” zitiert. Dieser enthielt einen Lohnrechner des Schweizer Gewerkschaftsbundes. Heute fand ich […]

  3. Steffi sagt:

    danke für den Link *freu* schade, dass da nicht steht, was so Verkäuferinnen verdienen, mein Mann hat ja was, darum gehen wir ja nach Zürich, nur ich weis nicht, was ich in Zürich so verlangen kann 😦

  4. W.D.Zaremba sagt:

    Vielen Dank für die Informationen.
    Mch wurde noch interessieren wie hoch sind die Abzüge werden von Bruttolohn und ob mann in der Schweiz sozialversichert ist wie in der EU oder muss sich teilweise selbst versichern?
    Es geht um eine Arbeitsstelle in der Metallbranche in der Näche von Zürich
    Für eine Antwort wurde ich mich sehr freuen
    Vielen Dank

  5. PeterPan sagt:

    Hallo W.D.Zaremba

    Abzüge beim Single ca. 30 Prozent vom Bruttolohn.
    Krankenversicherung kommt extra (siehe Comparis.ch)
    Sozaialversicherung wie in D (ohne Solidaritätszuschlag).
    Rentenversicherung zahlt man in seinen eigenen Topf ein.
    Der neue Arbeitgeber (Personalabteilung) ist bei Anfrage sicher zu Auskünften bereit.

    Gruss
    Peter

  6. S.G. sagt:

    Hallo! Und zwar wollt ich mal fragen wie viel verdient man im durchschnitt als Rettungssanitäter in der schweiz?

    Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

  7. Ano sagt:

    hm wie kommst du auf 30% bei mir sind es etwas weniger als 10%.
    Natürlich kommt dann noch Krankenvers. für ca 150 euro im Monat dazu…
    aber 30%?

    Normal zahlst du dein 13. Monatsgehalt komplett an den Staat die ersten 12 sind Steuerfrei.

  8. PeterPan sagt:

    Hoi Ano..

    Steuern+AHV+Arbeitslosen+IV+KV

    Ganz einfach: Nimm Deinen Lohnzettel und rechne Brutto gegen Netto und sag mir die Prozent. Klar, das stimmt nur bei jemanden, der Quellensteuer zahlt. Ansonsten ziehst Du einfach nochmal Deinen Steuerfuss ab.

    Gruss Peter

  9. Peter sagt:

    Auf dieser Seite kann man die gezahlten Löhne der ganzen Schweiz nachschlagen.

    http://www.lohnrechner.bfs.admin.ch

  10. […] 17.10.2007 – Löhne in der Schweiz – Lohnrechner des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes October 2007 9 comments 5 […]

  11. […] Informieren Sie sich hier über jenen Lohn, der für ihre Ausbildung und Tätigkeit in der Schweiz üblich ist. Mit dem Rechner lässt sich der ortsübliche Lohn für 7 Grossregionen und über 48 Branchen ? mehrheitlich der Privatwirtschaft ? bestimmen (über die Löhne im öffentlichen Bereich geben Ihnen folgende Verbände Auskunft). Damit steht Ihnen ein wirksames? https://peterpanch.wordpress.com/2007/10/17/lohne-in-der-schweiz-lohnrechner-des-schweizerischen-gewe… […]

  12. Müller sagt:

    Hallo Leute, hier habe ich einen Nettolohnrechner
    gefunden! Einfach zu bedienen und ziemlich genau. Viel Spass damit. LG

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: