PageRank ermitteln – Goto „Live PageRank“


In der Bloggerwelt gab es Diskussionen über den „PageRank“ bei Google (hier, hier, hier und hier).  Daher bin ich erst auf diese „Website-Bewertung“ aufmerksam geworden.

Was soll das denn eigentlich mit dem „PageRank“. Wir lesen mal kurz bei Wikipedia nach:

Der PageRank-Algorithmus ist ein Verfahren, eine Menge verlinkter Dokumente, wie beispielsweise das World Wide Web, anhand ihrer Struktur zu bewerten bzw. zu gewichten. Dabei wird jedem Element ein Gewicht, der PageRank, aufgrund seiner Verlinkungsstruktur zugeordnet. Der Algorithmus wurde von Larry Page (daher der Name PageRank) und Sergey Brin an der Stanford University entwickelt und von dieser zum Patent angemeldet[1]. Er diente dem von Brin und Page gegründeten Unternehmen Google als Grundlage für die Bewertung von Seiten.

Der PageRank-Algorithmus ist eine spezielle Methode, die Linkpopularität einer Seite bzw. eines Dokumentes festzulegen. Das Grundprinzip lautet: Je mehr Links auf eine Seite verweisen, umso höher ist das Gewicht dieser Seite. Je höher das Gewicht der verweisenden Seiten ist, desto größer ist der Effekt. Der PageRank-Algorithmus bildet einen zufällig durch das Netz surfenden User nach. Die Wahrscheinlichkeit, mit der dieser auf eine Webseite stößt, korreliert mit dem PageRank.

Ähm.. Na und? Was bringt mir das Ermitteln des „PageRank“?? Egal. Ich surfe mal bei Google vorbei und suche nach einer Möglichkeit herauszufinden, wo mein Blog eigentlich steht. Angeblich ist „10/10“ das Beste, was man erreichen kann und wird nur von Google selbst erreicht. Bei der Suche werde ich fündig: 

Wer seinen „Google-PageRank“ ermitteln möchte, der kann dies auch ohne die GoogleToolBar erledigen. Einfach bei „Live PageRank“ vorbeisurfen und die Adresse mit http:// am Anfang eingeben.

Zum Vergleich gebe ich kurz einige Seiten von Online-Medien ein:

Ob das allerdings einen speziellen Nährwert für mich hat? 😉
Wer Lust hat, kann seinen eigenen PageRank ja auch gleich ermitteln.

Via BloggingTom hab ich noch andere Websites zur Ermittlung des PageRank gefunden: DigPageRank und DC PageRank

5 Responses to PageRank ermitteln – Goto „Live PageRank“

  1. rogerrabbit sagt:

    Was nur 3.4? So ne Schweinerei?
    Um was geht es überhaupt? Wieso, warum überhaupt. Jetzt weiss ich endlich mein Ranking, welches mich noch nie interessiert hat. 😉

  2. Boff sagt:

    Also ich finde das schon ganz interessant, das zeigt einem dann so ein bisschen, wo man im Vergleich zu anderen Seiten steht.

  3. PeterPan sagt:

    Hoi Boff!

    für denjenigen, den es interessiert, ist es sicher das Höchste der Gefühle 🙂

    Gruss Peter

  4. Chris sagt:

    Danke für die ganzen Links.
    Leider ist livepr.raketforskning.com nicht mehr so ganz aktuell (funktionsfähig). Ich habe mehrere Domains ausprobiet und alle wurden mit einem PageRank von 0 angemerkt.

  5. PeterPan sagt:

    Hallo Chris..

    tja.. das Internet lebt. Entweder ist die Website überlaufen und zu viele fragen gleichzeitig an oder der Websitebetreiber hat seine Strategie geändert. Es hat ja noch genug Seiten zur Websitepagerangermittlung.

    Gruss Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: